Zur Anmeldung

Der Termin steht:

Sonntag, 9. September um 10.00 Uhr startet der Wettkampf!

Am Kletterbunker in Bremen Gröpelingen.

Wir sind schon fleißig am Planen und organisieren:

Der 15. Quo Vadis Klettercup findet dieses Jahr am Sonntag, den 9. September statt. Die Anmeldung und T-Shirtausgabe startet um 9.30 Uhr.

Anmelden könnt ihr euch online (siehe oben) oder natürlich bei uns im Geschäft. Je schneller – desto besser! Zum einen sind die T-Shirts natürlich limitiert, die Teilnehmerzal aus Sicherheitsgründen auch – zum anderen erleichtert es uns etwas die Planung …

Dieser Traditions-Kletterwettkampf richtet sich an alle Kletterinteressierten, Frauen, Männer und Kids. Ein wenig Kletterkönnen sollte vorhanden sein – dann macht es einfach mehr Spaß. Der Wettkampf ist aber definitiv NICHT nur für die Kletterprofis unter uns. Für die Neueinsteiger hier noch ein paar Infos:

  • Der Wettkampf gliedert sich in eine Qualifikationsphase und in die Finalphase
  • In der Qualiphase (von 10 bis ca. 13.30 Uhr) klettert ihr möglichst viele und schwierige Qualirouten (bis auf eine im Toprope) und tragt eure Ergebnisse in eure Laufkarte (die bekommt ihr morgens ab 9.30 bei der T-Shirtausgabe) ein. Habt ihr alle nötigen/sinnvollen Qualirouten geklettert, gebt ihr die Zettel bei uns ab – die werden dann ausgewertet und ergeben die Teilnehmer und die Reihenfolge der Finals
  • In den Finals (Kids, Damen und Herren) wird in der Regel im Vorstieg geklettert. Zunächst werden sicher die Kids starten. Und vermutlich dann auch mit der Siegerehrung zu Ende gehen. Dann folgen die Erwachsenen. Die genaue Anzahl der Teilnehmer und der Reihenfolge wird je nach Bedingungen und den Qualifikationergebnissen erst vor Ort entschieden.
  • Am Schluss findet dann die Siegerehrung bei den Erwachsenen statt.

Wie immer: es gibt für ALLE Teilnehmer wertvolle Sachpreise zu gewinnen.

Als Kinder werden die Jahrgänge 2004 und jünger gewertet. Für Kinder und Jugendlichen benötigen wir bis zum Start am Sonntag eine Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten. Die kann natürlich dann vor Ort ausgefüllt werden oder – noch besser – schon ausgefüllt mitgebracht werden. Ihr könnt sie hier Downloaden.

Auch dieses Jahr wird für Verpflegung gesorgt sein. Je mehr ihr das Angebot nutzt, desto eher bekommen wir auch in den nächsten Jahren wieder einen Caterer organisiert … 🙂 Natürlich könnt ihr auch eigenes Essen und Trinken mitbringen.

Toiletten sind vor Ort.

Wenn ihr nicht selber klettert – oder mit der Qualifikation auch einfach schon ausgelastet seid: Da bleiben, Zuschauen und die starken KletterInnen anfeuern. Mit der bewährten Moderation durch Folkert „Youngster“ Lenz, der guten Musik und dem garantiert tolles Wetter sollte euch nichts davon abhalten, bis zum Schluss (gegen 18 Uhr) dabei zu bleiben.

Für diese Veranstaltung werden wieder extra neue Routen geschraubt! herzlichen Dank schon mal an das bewährte Schrauberteam vom Bunker!!

Wir freuen uns auf euch!