XGK II EX

XGK II EX

Einer der bewährtesten Expeditionskocher auf dem Markt.

179,95

Artikelnummer: 11043 Kategorien: ,

Beschreibung

Bewährter Expeditionskocher

Der MSR®XGKist seit mehr als 35 Jahren bei Outdoor-Fans beliebt. Der XGK EX Kocher ist eine Weiterentwicklung des schon damals äußerst beliebten Kochers. Beliebt deshalb, weil er sowohl Benzin, Diesel und Petroleum klaglos verbrennt und mindestens einer dieser Brennstoffe praktisch überall auf der Welt verfügbar ist. Beliebt aber auch deshalb, weil eine Wartung des Kochers unterwegs problemlos möglich ist. Der Generator ist mit einem Reinigungskabel versehen, die Düsen lassen sich tauschen. Das ist dann notwendig, wenn man von gereinigtem Benzin (G-Düse) auf Diesel oder Petroleum (X-Düse) umsteigen will. Das passende Wekzeug ist natürlich dabei. Der Shaker Jetreinigt die Düse durch Schütteln. Der XGK EX hat, durch die ausklappbaren Standbeinen und Topfstützen und den flexiblen Brennstoffschlauch, ein kleines Packmaß. Die Leistung kann sich sehen lassen: Der MSR®XGK-EXbringt einen Liter Wasser in 2,8 Minuten zum Kochen. Die Flamme ist über die Justierung an der Flasche fein regulierbar. Die mitgelieferte Pumpe ist zuverlässig, sie passt nur auf original MSR-Flaschen! Die Geräusch-Entwicklung ist ohne Zweifel höher als bei einem Gaskocher. Bei der Leistung des Kochers kann man es sich jedoch leisten, den Zeltnachbarn auch einen Kaffee anzubieten, sollten sie wach werden. Einer, wenn nicht der zuverlässigste Kocher für Flüssigbrennstoffe.

  • Beliebter Expeditionskocher
  • Verheizt Benzin, Diesel und Petroleum
  • Kleines Packmaß, sicherer Stand
  • 2 verschiedene Düsen
  • Shaker Jet™  Düsenreinigung
  • 1 Liter Wasser kocht in 2,8 Minuten (mit Petroleum)
  • Feinregulierung
  • Einfache Wartung
  • Verbrennt Kocherbenzin, Petroleum, Diesel, Super bleifrei, Kerosin
  • Lieferung mit Pumpe, klein zu packendem Windschutz, Heat Reflektor, Ersatzteile
  • Mit Packsack
  • Made in USA

Gewicht: 489 g (inkl. Pumpe) | Leistung : ca. 3.000 Watt

Lieferung ohne Flasche!

Wie bei allen Flüssig-Brennstoffkochern gilt: Fernreisende sollten dringend die Transportmodalitäten bei Flugtransport abklären! Kocher und Brennstoffe gelten als Gefahrgut! Dazu gehört mit Sicherheit auch, dass Kocher dieser Art nichts im Handgepäck zu suchen haben …