Die Waliser Traditionsfirma DMM ruft aktuell diverse Karabiner zurück und bittet Endverbraucher und Händler zu kontrollieren, ob sich betroffene Modelle in Gebrauch bzw. im Sortiment befinden.

Der Rückruf bezieht sich auf einen kleinen Prozentsatz der Karabiner und geschieht vorsichtshalber. Teile des Verschlussmechanismus können u.U. nicht wie gewünscht funktionieren.

Der Rückruf ist hier als PDF (engl.) zu finden.

Die betroffenen Karabiner (betroffen sind nur bestimmte Seriennummern) und eine genaue Anleitung in Deutsch sind hier zu finden.

WAS TUN?

  • Karabiner kontrollieren,
  • betroffene Karabiner könnt ihr zu uns bringen, wir erledigen den Versand nach Wales für euch kostenfrei,
  • oder die betroffenen Karabiner selbst zu DMM retournieren: Infos wie das geht findet ihr hier.